Vom 03. Juni – 06. Juni 2021 fand unsere diesjährige Kanuaktion der Pfadfinderstufe statt. Ursprünglich war ein Kanuhajk geplant – aber aus verschiedenen Gründen, die jeder kennt, konnte dies leider nicht so stattfinden, weshalb kurzfristig umdisponiert wurde.

So haben sich die Pfadfinder am Donnerstagabend auf unserem Espanstückle getroffen und haben mit einem Geländespiel gestartet. Am Freitag ging es dann zum Aichstrutsee um verschiedene Paddelschläge zu üben, Kenterübungen durchzuführen und das ein oder andere Spiel auf dem Wasser mit den Kanus zu absolvieren. Da das Wetter leider nicht ganz so gut mitgemacht hat, wurde niemand von unten, dafür aber alle von oben nass 😉
Am Samstag haben sich dann alle früh morgens auf den Weg nach Horb gemacht. Von dort sind sie dann mit ihren Kanus auf dem Neckar nach Rottenburg a.N. gestartet. Ein mutiges Jungs-Kanu traute sich sogar ein Wehr hinunterzufahren und ist dabei leider gekentert. Umso besser, das dieses Szenario zuvor geübt wurde 😉 . In Rottenburg sind lauter müde, aber glückliche Kinder angekommen. Das gemeinsame Kanu putzen rundete den erfolgreichen Tag vollends ab.
Ein abschließender Gottesdienstbesuch der Pfadfinder in der CGF rundete am Sonntag die Kanuaktion ab.



… beim Umtragen …


… auf dem Neckar unterwegs …

… unsere TeilnehmerInnen 🙂 …